InnovationVCI-Innovationsstudie: Hemmnisse, Empfehlungen, Best Practices

Über 70 Experten interviewt, 200 Mitgliedsunternehmen befragt. Das ist die Basis für Empfehlungen zur Überwindung der entdeckten Innovationshemmnisse und Best Practices: www.vci.de/innovationsstudie

InnovationInnovationsmanagement

Innovationen sind der Motor für unternehmerisches Wachstum und gleichzeitig der Schlüssel für die eigene Positionierung im Wettbewerbsumfeld. Wie organisiert man Forschung und Entwicklung optimal? Welche internen Rahmenbedingungen setzen, um nachhaltigen Erfolg zu schaffen? Erfahren Sie mehr.

Vorschau
FinanzenFinance Transformation

Die wachsende Globalisierung, höhere Compliance Anforderungen sowie Performance Erwartungen sind beispielhafte Punkte mit denen sich die Finanzabteilungen der Unternehmen direkt konfrontiert sehen. Stand früher der administrative Aspekt im Vordergrund wird heute Wertbeitrag gefordert. Welche Hebel sind zu aktivieren um ein neues Performancelevel zu erreichen? Erfahren Sie mehr.

Vorschau
PersonalShared Service Center

Shared Service Center sind im Personalumfeld ein integrierter Bestandteil in vielen Organisationen. Wie sollte der Aufbau und das Konzept eines europäischen HR Shared Service Center ausgestaltet werden?

Vorschau

Publikation

Im Rahmen unserer Projektarbeit sammeln wir umfangreiche und wertvolle funktionale und branchenspezifische Erfahrungen, die wir gerne mit interessierten Lesern teilen möchten. Unsere Publikationen lassen sich in fachlich-/funktionale- oder auch volkswirtschaftlich-orientierte Arbeiten unterscheiden

Fachpublikationen

Wir haben unsere Erkenntnisse in funktionalen Publikationen gebündelt. Dabei nutzen wir zwei Formate: „Executive Vista“, „Programme“ und „Projektsteckbriefe“.

Unsere Reihe „Executive Vista“ identifiziert wichtige Top-Managementthemen der jeweiligen Funktionen frühzeitig und gibt erste Handlungsempfehlungen. Jahrelange Prozesserfahrung kombiniert mit aktuellen Umfragen und Interviews in der Managementcommunity, führen zur Identifikation der Top-Themen. Executive Vista ist knapp, auf den Punkt und dient als Ideengeber für das Top- und Mittelmanagement. Es soll eben eine Vista (eine Perspektive, einen Blickwinkel) vermitteln und zur Diskussion anregen.

Die Santiago „Programme“ und „Projektsteckbriefe" zeigen hingegen konkrete Vorgehensweisen zu ausgewählten Problemstellungen auf und bündeln unser Know-how zu definierten Produkten für die jeweiligen Funktionen. In unserer Beratertätigkeit häufig angetroffene Fragestellungen werden in pragmatischer Form auf den Punkt gebracht. Der präsentierte Lösungsansatz spiegelt die gemachten Projekterfahrungen.

Innovation

7
Innovationsmanagement 2.0

Wie organisiert man Forschung und Entwicklung optimal? Welche internen Rahmenbedingungen setzen, um nachhaltigen Erfolg zu schaffen? Erfahren Sie mehr.

Innovation Plus

Asien ist auf der Überholspur und auch im Bereich Innovation zunehmend gefährlich. Wie kann die Innovationskraft gesteigert werden, um im globalen Wettbewerb weiterhin vorne mit zu spielen?

Weiterentwicklung globale Entwicklungorganisation

Ein Fall aus der Praxis: Weiterentwicklung des Innovationsprozesses von der Grundlagenforschung bis hin zum Markteintritt, mit Schwerpunkt auf den globalen und regionalen Entwicklungsaktivitäten. Erfahren Sie mehr!

VCI-Innovationsstudie: Hemmnisse, Empfehlungen, Best Practices

Über 70 Experten interviewt, 200 Mitgliedsunternehmen befragt. Das ist die Basis für Empfehlungen zur Überwindung der entdeckten Innovationshemmnisse und Best Practices: www.vci.de/innovationsstudie

Wie wird Deutschland Innovations-Weltmeister

12 Punkte zur Steigerung der Innovationskraft Deutschlands

Erfahren sie mehr über unser Expertenwissen im Bereich Innovation

Vertrieb

8
Sales Accelerator

Die Performance der bestehenden Vertriebsorganisation kann durch eine

Effizienzsteigerung im Vertrieb

Der Vertrieb als direkter Hebel für mehr Wachstum. Eine logische Hypothese, aber wie sieht die Praxis hierzu aus. Mit einer klaren Produktstrategie, der passenden Vertriebsorganisation und Vertriebssteuerung konnte die Aussage unterstrichen werden.

Personal Analytics

Wie können Sie Ihr Sales Management verbessern? Und wie bekommen Sie Ihren Vertrieb dazu, den Kunden die nötige Aufmerksamkeit entgegenzubringen? (Artikel in Englisch)

Forcierung Neukundengeschäft

Die Forcierung des Neukundengeschäfts - und das damit verbundene Wachstum - erfordern organisatorische Lösungen.

Erfahren sie mehr über unser Expertenwissen im Bereich Vertrieb

Personal

6
HR Radar

HR im globalen Spannungsfeld. Wie effizient ist Ihre Personalabteilung, um den globalen Herausforderung zu begegnen?

HR-Transformation - 3 Säulen Organisation

Satellitenorganisation, gestiegene inhaltliche Anforderung und gleichzeitig eine top-down Auflage zur massiven Kosteneinsparung. Lösung: HR Transformation - Etablierung der 3-Säulen Organisation. Ein Fall aus der Praxis - erfahren Sie mehr.

Zentralisierung HR-Funktion

Hohe Heterogenität der HR-Prozesse und uneinheitliche Anwendung der HR-Instrumente. Gleichzeitig sollte die Wachstumsstrategie des Unternehmens umgesetzt werden. Wie das gelang erfahren Sie hier.

Weiterentwicklung der Personalbeschaffung anhand von Diversity Aspekten

Der Begriff Diversity ist immer mehr ein fester Bestandteil in der Personalwelt. Jedoch stellt sich die Frage, ob Diversity einen Wertbeitrag liefern kann und wenn ja, wie kann dieser greifbar gemacht werden?

"HRplus" - Vom Business lernen

Das Personalwesen hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert und versteht sich heute als interner Dienstleister für die Geschäftsfelder. Verstärkte Service- und Kundenorientierung stehen auf der HR Agenda an erster Stelle, jedoch zeigen sich Lücken zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Das Programm „HRplus“ zeigt auf, mit welchen Stellhebeln HR erfolgreiche Businessmethoden für die eigene Funktion anwenden kann.

Erfahren sie mehr über unser Expertenwissen im Bereich Personal

Finanzen

6
Finance Transformation

Stand früher der administrative Aspekt im Vordergrund wird heute Wertbeitrag gefordert. Welche Hebel sind zu aktivieren um ein neues Performancelevel zu erreichen? Erfahren Sie mehr.

Wachstum finanzieren

Wachstum muss finanziert werden. Wie mobilisert ein Unternehmen optimal Liquidität, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern?

Die 10- Erfolgsfaktoren für ein Shared Service Center

Was sind die 10 Erfolgsfaktoren für den Aufbau eines Shared Service Centers? Erfahren Sie mehr!

Erfahren sie mehr über unser Expertenwissen im Bereich Finanzen

Einkauf

7
Neupositionierung strategischer Einkauf

Einkauf ist ein bedeutender Stellhebel für den Unternehmenserfolg. Die Neuausrichtung des strategischen Einkaufs zum Wertschöpfungspartner greift diese Verantwortung auf und benötigt dabei eine intelligente Umsetzung

Studie Einkauf 2020

Santiago befragte Einkaufsleiter über die zukünftige Rolle des Einkaufs im Unternehmen. Wie sich die Beschaffungswelt verändern wird und woran die Firmen verstärkt arbeiten - erfahren Sie mehr!

Meinungsbeitrag Beschaffung aktuell

"Weg mit dem Kleinzeug" heißt die Devise, die in dem Meinungsbeitrag im Mittelpunkt steht. Erfahren Sie mehr über das optimale Zeitmanagement im Einkauf.

Organisatorische Spitzenleistungen im Einkauf

Eine hohe interne Komplexität basierend auf Unternehmenszukäufe und wandelnde Produktzusammensetzungen sind eine Herausforderung für den Einkauf. Wie sieht eine Weiterentwicklung an dieser Stelle zu einem bedarfsorientierten Einkauf mit harmonisierten Prozessen und den Einkäufern als Wertschöpfungspartner aus?

Erfahren sie mehr über unser Expertenwissen im Bereich Einkauf

IT

1
End2End Prozess Management

Erfahren Sie mehr über die integrative Rolle der IS-Funktion beim End2End Prozess Management

Erfahren sie mehr über unser Expertenwissen im Bereich IT

Übergreifende Themen

8
Wachstumsprogramm Kontraktlogistik

Kontraktlogistik kann mehr. Eine praxistaugliche Wachstumsstrategie ermöglicht optimalen Start.

Südamerika: Plattform für Biokerosin

Nachhaltigkeit und Wirtschaflichkeit ist kein Widerspruch. Der Beweis - Konzeption und Aufbau einer Plattform für die wirtschaftliche Produkion von Biokerosin in Südamerika

Integration dezentraler Logistikstrukturen

Wie vernetzt man zahlreiche europäische Produktionsstandorte effektiv mit der logistische Hauptzentrale, um die gesetzten langfristigen Effizienzziele zu erreichen?

Standortstrategie Sekundärprozesse

Sekundärprozesse (Werkstätten, Lager) sind zumeist historisch gewachsene Strukturen rund um die Produktion. Welche Standortstrategien ermöglichen ein Höchstmaß an Planungssicherheit für zukünftige Investionen bei diesem Thema?

Kamingespräch "Industrie 4.0 im Mittelstand"

Das Thema Industrie 4.0 wird die uns bekannten industriellen Abläufe grundlegend verändern. Welche Bedeutung Industrie 4.0 für den Mittelstand hat und welche Zukunftschancen sich daraus ergeben, diskutieren wir am 17. Juni 2015 in Frankfurt in einer exklusiven Expertenrunde mit praxisnahmen Impulsvorträgen. Mit dabei sind Martin Zeil (Bayrischer Staatsminister a.D.), Prof. Dr.-Ing. Gunther Reinhart (TU München), Dr. Dirk Stenkamp (TÜV NORD) und Nils Herzberg (SAP). Melden Sie sich an und seien auch Sie dabei! Anmeldung und weitere Informationen gerne auf Anfrage: marijana.dirrigl@santiago-adivsors.com!

Handelsblatt Management Forum

Business Schools bilden die Management-Elite der Zukunft aus. Sie betreuen und beeinflussen darüber hinaus im Rahmen der immer wichtiger werdenden Executive Education die Management-Elite von heute. Das Handelsblatt Management-Forum wurde ins Leben gerufen, um tiefere Einblicke über Methoden und Themen zu erlangen, die Professoren an führenden Business Schools (z.B. Harvard, Wharton, St. Gallen, etc.) ihren Schülern zur Überwindung zukünftiger Herausforderungen an die Hand geben. Das Handelsblatt Management-Forum bringt ausgewählte, profilierte Professoren der Management-Lehre aus der Triade virtuell zusammen und lässt sie gemeinsam in die „Glaskugel“ blicken, Trend-Analysen durchführen und Zukunftsthemen bewerten. Deshalb wird in regelmäßigen Abständen eine Umfrage zu aktuellen wie zukünftigen Themen innerhalb dieses Kreises organisiert. Die Inhalte Ihrer Lehre, die Nachfrage ihrer Studenten und ihre speziellen Forschungsschwerpunkte werden dabei als richtungsweisend für zukünftiges Verhalten von Unternehmenslenkern angenommen.

6

2012

Handelblatt Management-Forum 02/2012
"Outlook 2012"

Zum Beginn eines jedes Jahres blicken die Professoren führender Business Schools (Harvard, Wharton, St. Gallen, IESE, etc.) in die Zukunft. Die Professoren der führenden Business Schools haben sich im ersten Quartal 2012 mit dem spannenden Thema Kooperationen auseinander gesetzt. Vom Kostenfokus zum Wachstumsmotor lautet eine der Kernbotschaften, aber auch was erfolgreiche Kooperationen ausmachen wird aufgezeigt. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

2011

Handelblatt Management-Forum 02/2011
"Digital Excellence"

Die 12 Professoren führender Business Schools haben Ihre Sichtweise zum Thema Social Media gespiegelt. Erfahren Sie mehr über Kundenfokus und das Erfolgsrezept für 2030.

Handelblatt Management-Forum 01/2011
"Outlook 2011"

Zu Beginn eines jedes Jahres blicken die Professoren führender Business Schools (Harvard, Wharton, St. Gallen, IESE, etc.) in die Zukunft. Erfahren Sie mehr!

2010

Handelblatt Management-Forum 03/2010
"Innovation Excellence"

Die Professoren der führenden Business Schools erkennen einen Nachholbedarf im Bereich Innovationsmanagement. Wo liegt die Zukunft des Innovationsmanagements und was machen Best Practice Innovators anders?

Handelblatt Management-Forum 02/2010
"Wege aus der Krise"

Weltweite Krise oder bleibt Asien ohne Schaden? Von welchen Unternehmen können wir lernen? Diese Themen aus dem Blickwinkel der Professoren führender Business Schools betrachtet - erfahren Sie mehr!

Handelblatt Management-Forum 01/2010
"Outlook 2010"

Zu Beginn eines jedes Jahres blicken die Professoren führender Business Schools (Harvard, Wharton, St. Gallen, IESE, etc.) in die Zukunft. Erfahren Sie mehr!